mit Hans Man in’t Veld

Get it together. Wir entwickeln ein Projekt.

Schauspielkurs

Schauspielkurs

Get it together. Wir entwickeln ein Projekt.
mit Hans Man in’t Veld

Der niederländische Schauspieler und Regisseur Hans Man in’t Veld gehört zu den Pionieren, wenn es darum geht Projekte ohne feste Stückvorlage zu entwickeln. Sein Werkteater Amsterdam hat als erste Gruppe in Europa Stücke aus improvisatorischen Übungen erarbeitet und bewusst auf Autor:innen und Regie verzichtet. Sie hat klassische Theaterräume verlassen und Themen bearbeitet, die beim Publikum in besonderer Weise Wirkung erzielten.

Alles ist dabei aus den Schauspieler:innen entstanden. Thema, Text, Bühne, Kostüm, Musik, Licht, Organisation, usw. . Sie haben damit einen fundamentalen Wandel für die Theaterschaffenden bewirkt und dem Theater zu einem Aufbruch verholfen.

In diesem Schauspielworkshop steigen wir für 6 Tage in ihre Fußstapfen und begeben uns unter der liebevollen und humorvollen Leitung von Hans Man in’t Veld in eine Projektentwicklung. Wir erarbeiten gemeinsam mit ihm ein ca. 40minütiges Projekt und führen es am 6. Tag zweimal vor einem geladenen Publikum auf.

Alle Elemente der Werkteater Methode kommen dabei zur Anwendung. Das Leitmotiv der Aufführung ist ein Thema. Wir improvisieren über das Thema, entwickeln Texte und jeden Tag entstehen Szenen, die wir zu Stücksequenzen zusammenführen. Wir finden Musik und entscheiden uns für einen Ort an dem die Geschichte stattfinden soll.

Ein Büro, ein Schloss, eine Insel … Wir verwandeln den Probenraum in einen bestimmten Ort und entwickeln Figuren, – das Kind, den Großvater, Menschen an einem Strand – …, aus unseren eigenen Erfahrungen, Recherchen, Träumen und Fantasien.

Wir werden viel lesen, reden, reflektieren und spielen. Oft lassen wir uns von Fotos, Gemälden, Musik oder einem Gedicht inspirieren. Alles dient dem, was wir erzählen wollen und warum wir es erzählen wollen.

Die Teilnahme an diesem Projekt Schauspielkurs ist offen für alle die schon an einem Werkteater Kurs mit Hans Man in‘t Veld teilgenommen haben, oder am Schauspielkurs I der Internationalen Sommerakademie 2022  Spielen! Spielen! Spielen! teilnehmen werden.

Weitere Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Vorhang auf und Bühne frei am 17. Juli 2022!

Wichtige Informationen im Überblick

Kursort: SCHULE des THEATERS in der Hermanngasse 31, 1070 Wien

Dauer des Schauspielkurses: 12. – 17. Juli 2022

Schauspielkurs Termine:
Die, 12. Juli: 18:00 – 22:00
Mi, 13. Juli: 18:00 – 22:00
Do, 14. Juli: 13:30 – 16:30 und 18:00 – 21:45
Fr, 15. Juli: 13:30 – 16:30 und 18:00 – 21:45
Sa, 16. Juli: 12:00 – 15:30 und 16.30 – 20:00
So, 17. Juli 12:00 – 16:00; 17:00 und 19:00 Präsentation

Danach:  talk & drink & celebrate

Kurssprache: Deutsch

Kosten & Ermäßigungen:
Sofortbucher EUR 520,- bis 30. April / Early Bird EUR 585,- bis 12. Juni/ Regulär EUR 650,-
(inkl. gesetzlich vorgeschriebener USt.) Ermäßigungen für Schüler:innen, Studierende und Arbeitssuchende auf Anfrage.

Special Offer!: Bei Buchung der gesamten 10 Tage mit Schauspielkurs I und II nur : Sofortbucher EUR 855,-/ Early Bird 965,-/ Regulär EUR 1.075,-

Teilnehmer:innen:
Dieser Schauspielkurs ist geeignet für Anfänger:innen und Fortgeschrittene, Amateure wie Profis jeden Alters, ab 16.

Zum Schauspielkurs bitte mitnehmen:
bequeme Kleidung, Indoorschuhe mit sehr dünnen Sohlen, Recherchematerial n. A.

Hans Man in’t Veld

Regisseur, Theaterdozent und Schauspieler in Film und Theater

im Portrait